• deutsch | english | GrueVe


    Rebsorte: Grüner Veltliner
    Boden: Löss- und Urgesteinsböden

    » Etikett/Label [JPG]
    » Flasche/Bottle [JPG]
    » Factsheet [PDF]

    GrüVe 2020

    Kunst und Wein haben aufs Neue zusammengefunden und gehen in ihre 34. gemeinsame Auflage. Christian Ludwig Attersees dynamisches Etikettenbild mit dem Titel "GrüVe-Artistin" verweist einmal mehr auf den temperamentvollen und lebendigen Charakter, der unserem leichtfüßigen Grünen Veltliner seit jeher innewohnt. Der Anspruch ist hoch: Moderate Erträge, eine selektive Handlese und eine behutsame Vinifikation sorgen für einen vitalen, animierenden, fruchtbetonten & erfrischenden Wein, der als Aperitif und vielseitiger Begleiter zu österreichischen Klassikern einsetzbar ist.

    Das Werden des Weines
    Die Trauben wurden Mitte September selektiv von Hand gelesen, sorgfältig gerebelt und mit sehr geringem Druck gepresst. Ohne jeglichem Einsatz von Pumpen fließt der geklärte Most dann vom Presshaus in den darunterliegenden Naturkeller, wo er langsam vergärt. Damit werden vor allem die zarten Duft- und Aromastoffe gefördert. Die Frische und die Frucht des Veltliner-Klassikers werden durch den Ausbau im Stahltank unterstrichen.

    Genussempfehlung
    Der GrüVe ist ein großartiger Aperitif, eine köstliche Erfrischung an heißen Tagen sowie ein herzhafter Begleiter zu frischen, gesunden Speisen!

    Der Film auf vimeo full HD


    «Ein Sommer am Heiligenstein»
    Unser Kurzfilm zum Thema Wein...
    Aber Vorsicht, in Full HD!
    Direktlink zu vimeo.com

    Stefanie & Alwin Jurtschitsch
    weingut@jurtschitsch.com