• deutsch | english | GrueVe

    Rebsorte: Grüner Veltliner
    Handgelesene Trauben aus biologischer Landwirtschaft

    » Factsheet [PDF]
    » Flasche/Bottle [JPG]

    Amour Fou
    Grüner Veltliner 2019

    Unter dem Titel "Entdeckungen vom Weingut" werden seit 2007 jedes Jahr am Weingut Jurtschitsch besondere Projekt-Weine vinifiziert und in kleinen Mengen abgefüllt. Jeder dieser Weine, von denen oft nur ein kleines Fass ausgebaut wird, beginnt im Kopf.

    Die handgelesenen Trauben für den Amour Fou stammen von einem Bergweingarten in Langenlois, der Ried Loiserberg. Auf der Suche nach der Vielfalt an Geschmäckern der Rebsorte, verbunden mit der Idee, das Potenzial des Grünen Veltliners auszuloten, haben wir die reifen, aber nicht überreifen Beeren auf der Maische vergoren, teils im Holzfass, teils im Keramik-Ei. Täglich haben wir verkostet, bis für uns das Optimum an Komplexität, Aroma und Tiefe erreicht wurde. Nach zwei Wochen haben wir entschieden, den Wein von der Maische zu trennen, um ihn für 18 Monate auf der Hefe zu lagern. Wir wollen unsere Naturweine nicht mit Gerbstoff überladen, sondern eine Geschichte ihrer Sorte, der eleganten Kamptaler Frucht und ihrer Herkunft erzählen.

    Durch das Gären mit Beeren entstand ein zeitloser Veltliner mit Spannung und Struktur am Gaumen. Eine Idee, ein Gedanke, auf der Suche nach der Vielfalt des Geschmacks im Wein.

    Der Film auf vimeo full HD


    «Ein Sommer am Heiligenstein»
    Unser Kurzfilm zum Thema Wein...
    Aber Vorsicht, in Full HD!
    Direktlink zu vimeo.com

    Stefanie & Alwin Jurtschitsch
    weingut@jurtschitsch.com